Cluster Mechatronik & Automation

BBnet – Netzwerk für den Technologietransfer zwischen KMU der Bayerisch-Böhmischen Grenzregion im Bereich moderner Fertigungsmethoden

 

Das bayerisch-böhmische Projekt BBnet 217, gefördert durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung, zielt darauf ab, nachhaltige, grenzübergreifende Beziehungen zwischen F&E-Einrichtungen und Unternehmen, besonders KMU, in der gesamten Programmregion aufzubauen.

Der Cluster Mechatronik & Automation in Bayern sowie der Klastr Mechatronika im tschechischen Kreis Pilsen arbeiten seit Anfang 2018 im Rahmen von BBnet 217 zusammen. Die Mitglieder der beiden Netzwerke sind vorrangig Hersteller, Anwender, Dienstleister sowie F&E-Einrichtungen im Bereich der Mechatronik und der industriellen Fertigung. Damit haben die Projektpartner bereits heute umfangreichen Zugriff auf Knowhow und Kompetenzen, die als Schlüsseldisziplinen für die Weiterentwicklung und Implementierung moderner Produktions- und Fertigungsverfahren gelten.

Ziel des Projekts ist nun die verbesserte Einbindung von KMUs in das Ökosystem der Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Innovationszentren der Region.
Dazu setzt das Projekt auf:

  • Plattformen für den grenzübergreifenden Austausch zwischen KMU und Hochschulen in der gesamten Projektregion
  • KMU-orientierten Technologie- und Wissensaustausch mit Hilfe von Workshops und Seminaren
  • Symposien zu Themenfeldern, welche für die KMU der Region die größte Relevanz aufweisen
  • Erleichterten Zugang zu F&E-Einrichtungen
  • Einfacheren Zugang zu öffentlichen Fördermitteln


Die intensive Zusammenarbeit der beiden Cluster und deren langjährige Erfahrung im Aufbau, der Entwicklung und Pflege von Kooperationsplattformen sowie der Organisation von Wertschöpfungsnetzwerken eröffnen den Unternehmen beiderseits der Grenze neue Entwicklungsperspektiven.

Bereits nach einem Jahr zeigt sich: Die von der EU geförderte Kooperation zwischen dem bayerischen und dem böhmischen Cluster bildet eine belastbare Brücke, über welche Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen einen schnelleren und einfacheren Zugang zum Nachbarland finden.

Sie möchten mehr über den Lead Partner dieses Projekts erfahren?
Hier geht es zur Homepage des Klastr Mechatronika.

Ihr Kontakt im Cluster:

Dr. Benedikt Sykora
benedikt.sykora@cluster-ma.de
Tel.: +49 (0) 821 56979712

 


BBnet – Network for technology transfer between SMEs in the Bavarian-Bohemian border region in the field of modern production methods

 

 

The Bavarian-Bohemian BBnet 217 project, supported by the European Regional Development Fund, aims to establish sustainable cross-border relationships between R&D institutions and enterprises, especially SMEs, throughout the programme region.

 

The Cluster Mechatronik & Automation in Bavaria and the Klastr Mechatronika in the Czech district of Pilsen have been working together under BBnet 217 since the beginning of 2018. The members of the two networks are primarily manufacturers, users, service providers and R&D facilities in the fields of mechatronics and industrial manufacturing. Thus, the project partners already have extensive access to know-how and competencies that are considered key disciplines for the further development and implementation of modern production and manufacturing processes.

 

The aim of the project is now to improve the integration of SMEs into the ecosystem of universities, research institutions and innovation centers in the region.Therefor the project relies on:

  • Platforms for cross-border exchange between SMEs and universities in the entire project region
  • SME-oriented technology and knowledge exchange through workshops and seminars
  • Symposia on topics of greatest relevance to SMEs in the region
  • Easier access to R&D facilities
  • Easier access to public funding


The intensive cooperation between the two clusters and their many years of experience in setting up, developing and maintaining cooperation platforms as well as organizing value creation networks open up new development perspectives for companies on both sides of the border.

After just one year, it is clear that the EU-funded cooperation between the Bavarian and Bohemian clusters forms a resilient bridge over which companies, universities and research institutions can gain faster and easier access to their neighbouring countries.

 

Would you like to find out more about the Lead Partner of this project?

 

Click here to get to the homepage of Klastr Mechatronika.

 

Contact person at the cluster:

Dr. Benedikt Sykora
benedikt.sykora@cluster-ma.de
Tel.: +49 (0) 821 56979712

Font size: 
Font size bigFont size mediumFont size normal
••• Search •••
••• News •••

Breaking News:


15.10.2019

Effizienzsteigerung in der Antriebstechnik

ScienceDay bei Liebherr Verzahntechnik fokussiert ...


15.10.2019

Clustergemeinschaftsstände 2020

Starker Messeauftritt mit Synergieeffekten


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
BBnet 217 BBnet 217  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Print