Cluster Mechatronik & Automation

News

15.03.2019

Bayerisch-Niederländischer Firmenzusammenschluss

Clustermitglied 4 Plus GmbH und Sioux Technologies aus Eindhoven bündeln ihre Kräfte

Bildunterzeile, von links: Tibor Takács, Arnoud de Geus und Karl Kapp lenken nun gemeinsam die zukünftige Entwicklung von 4 Plus GmbH.

Das Medizintechnikunternehmen und Clustermitglied 4 Plus GmbH ist seit Januar dieses Jahres Tochter von Sioux Technologies aus Eindhoven, Niederlande. Im Verbund gewinnen „Sioux4Plus“ damit neue technische Kompetenzen und breit gefächerte Projekte. Bestandskunden haben nun die Möglichkeit, neben der gewohnten Kernkompetenz von 4 Plus – Hard- und Softwareentwicklung –  zusätzliche Expertise in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Mathematik und Mechatronik zu nutzen. Karl Kapp und Tibor Takács bleiben weiterhin Geschäftsführer.

Für Sioux ist die Akquisition von 4 Plus Teil ihrer „Buy-and-Build“-Strategie mit dem Ziel, europaweit als Technologieunternehmen zu wachsen. Arnoud de Geus, Director New Business Development Sioux ist überzeugt: „4 Plus hat ein enormes Innovationspotential und ist im medizintechnischen Bereich äußerst kompetent. Gleichzeitig legt 4 Plus, genau wie wir, sehr viel Wert auf eine Unternehmenskultur, in der der Mensch im Mittelpunkt steht.“

Andererseits suchten die beiden 4 Plus Geschäftsführer Karl Kapp und Tibor Takács nach einem zukunftssicheren Hafen für ihre Mitarbeiter und dem Unternehmen als solchem. „Wir glauben, dass wir infolge des Zusammenschlusses mit Sioux mehr Wachstumspotential für unser Unternehmen generieren können. Technologien ändern sich, Projekte werden umfangreicher und unsere Mitarbeiter anspruchsvoller im Hinblick auf ihre persönliche Entwicklung,“ sagt Karl Kapp und ergänzt: „Um auch weiterhin diesen Ansprüchen zu genügen und unseren Kunden Wissen und Erfahrung auf höchstem Niveau bieten zu können, benötigen wir einen starken Partner, der unsere Kernkompetenzen erweitert.“

Mit Sioux Technologies an der Seite von 4 Plus wurde eine mehr als aussichtsreiche Vision in die Zukunft generiert: „Menschlich, versiert, originell – das ist und bleibt unsere Unternehmenskultur, wir machen Medizintechnik zum Wohle jedes Einzelnen“, fasst Tibor Takács zusammen.

 


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••


15.10.2019

Effizienzsteigerung in der Antriebstechnik

ScienceDay bei Liebherr Verzahntechnik fokussiert ...


15.10.2019

Clustergemeinschaftsstände 2020

Starker Messeauftritt mit Synergieeffekten


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken