Cluster Mechatronik & Automation

News

19.06.2008

Großes Interesse beim Tag der Technik an der Hochschule Regensburg

8. Tag der Technik in Bayern unter dem Motto „Automotive – Sensorik, Mechatronik, Assistenzsysteme, innovative Automobiltechnik“ mit Vorträgen, Aktionen und Ausstellung

In Kooperation mit der Hochschule Regensburg veranstalteten der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Landesverband Bayern und der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) Landesvertretung Bayern am 13. Juni 2008 an der Hochschule Regensburg den 8. Tag der Technik in Bayern. Als Partner wurde die Veranstaltung unterstützt vom Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Regensburg, der Strategischen Partnerschaft Senorik, dem Cluster Mechatronik & Automation sowie dem Automotive Forum der Strategischen Partnerschaft IT-Sicherheit. 

 

Pressekonferenz beim Tag der Technik am 13. Juni 2008 an der Hochschule Regensburg. Von links Prof. Dr.-Ing. Karl-Werner Jäger, VDE Landesvertreter, Prof. Dr. Josef Eckstein, Präsident der Hochschule Regensburg, und Prof. Dr.-Ing. Erich Kohnhäuser, Vorsitzender VDE Landesverband Bayern.



Der Tag der Technik, an dem bundesweit Veranstaltungen und Aktionen laufen, fördert das Technikverständnis und die Faszination an der Technik. Ziel ist die Förderung des Nachwuchses im technisch-wissenschaftlichen Bereich. Der Wohlstand in Deutschland bezieht sich zu einem wesentlichen Teil aus dem Export technischer Güter. Um unseren Wohlstand auch in Zukunft zu sichern, sind hochqualifizierte Ingenieure eine wichtige Voraussetzung. 

In Fachvorträgen erläuterten Experten in einem voll besetzten Hörsaal an der Hochschule Regensburg, welche neuesten Technologien heute im Automobil Anwendung finden. Die Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und die Verminderung des Schadstoffausstoßes sind die beherrschenden Themen der Zukunft. In beiden Fällen spielt die Sensorik und Mechatronik eine wesentliche Rolle. Die BMW AG beispielsweise hat bereits vor sechs Jahren damit begonnen, mit dem Konzept EfficientDynamics sparsamer mit Energie im Automobil umzugehen. Die Ergebnisse von EfficientDynamics werden seit März 2007 in den Modellen der BMW Group umgesetzt. So konnte BMW den Schadstoffausstoß im Vergleich zu 1995 um 25 % reduzieren. 

 

Das Formula Studententeam Dynamics e. V. an der Hochschule Regensburg stellt sich beim Tag der Technik vor.

 

 

Der Wirtschaftsstandort Regensburg hat u.a. mit der BMW AG und der Continental AG einen starken Bezug zum Thema Automobil. Neuste Entwicklungen auf dem Gebiet der Sensorik, Mechatronik und Informatik entstehen in den Unternehmen und an den Hochschulen. Durch eine enge Vernetzung der Kompetenzen wird die positive wirtschaftliche Entwicklung in der Region weiter vorangetrieben. Welche entscheidende Rolle dem hochqualifizierten technisch-naturwissenschftlichen Nachwuchs zukommt, wurde beim Tag der Technik deutlich.

Link:
www.tag-der-technik-in-bayern.de




Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

19.11.2019

AM4casting – Additive Fertigung im Metallguss

Workshop am 15. Januar 2020 bei der EUROGUSS in Nü...


19.11.2019

Clustermitglieder setzen sich erfolgreich in Szene

Hochschulpreis „Bestes Maschinenhaus 2019“ vergebe...


19.11.2019

Zukunftsfeld Service-Robotik – Neue Fördermöglich...

Ideen für Demonstrator- und Transferprojekte bis 1...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken