Cluster Mechatronik & Automation

News

31.08.2009

Rollende Computer – wohin geht die Reise?

Das Auto als mobiles Computernetzwerk.

ESP – ACC – MOST – Flexray? Wenn Ihnen diese Begriffe schon mal begegnet sind, Sie aber nicht wissen, was sich dahinter verbirgt, sind Sie beim Fachvortrag "Rollende Computer" richtig. "Keine Innovation in der Automobiltechnik ist mehr ohne elektronische Systeme denkbar", so der Referent Prof. Dr.-Ing. Hans-E. Schurk, Präsident der Hochschule Augsburg.

 

Heute ist ein Automobil zu einem rollenden Computernetzwerk geworden, das dem Fahrer (hoffentlich) unbeschwerten Fahrspaß liefert, ihm in schwierigen Fahrsituationen hilft, ihn rechtzeitig und umfassend über sich ändernde Verkehrssituationen informiert und ihm auch den Zugang zum Internet eröffnet.

 

Der Vortrag, am Dienstag, 6. Oktober 2009, 18:00 Uhr, am TCW in Nördlingen, gibt einen Überblick über die heute verbaute Technologie und soll auch zu einer Diskussion über die Zukunft des Autos anregen. Der Vortrag ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten!

 

Info & Anmeldung: Manuela Jenewein, jenewein@tcw-donau-ries.de

Weitere Fachvorträge am TCW hier

 

Die Hochschule Augsburg und das Technologie Centrum Westbayern (TCW) sind Mitglieder im Cluster Mechatronik & Automation e.V.

 

 


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••


02.09.2014

International und nochmals vergrößert

Der Cluster-Gemeinschaftsstand auf der Motek in St...


02.09.2014

Bereits jetzt vormerken

Clusterforum Innovationstreiber Software - aber ri...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik 2014
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Bronze ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken