Cluster Mechatronik & Automation

SIT Team

Ansprechpartner

Karl-Heinz John

Vorstandsmitglied
karl-heinz.john@cluster-ma.de

Rüdiger Busch

Clustermanager Nordbayern
ruediger.busch@cluster-ma.de

 


Strategic Innovation Team - Production Security

Um die kommenden Cybercrime-Gefahren für Produktionsunternehmen und den Maschinenbau zu  beherrschen,  tauschen sich Sicherheitsexperten und Produktionsunternehmen in einem Strategic Innovation Team (SIT Security Production) aus und ergänzen dadurch ihre Kompetenz.

 

Mit der gebildeten Startgruppe SIT Production Security möchte der Cluster Mechatronik & Automation Themen im Bereich Sicherheit in der Produktion umfassend und nachhaltig angehen.

 

Sicherheit in der Produktion

Klassische IT gibt viel Geld für Sicherheit aus. Für die Office-IT gibt es viele Anbieter und Netzwerke. Die Technik in der Produktion (OT) ist aber deutlich mannigfaltiger. Motiviert durch Industrie 4.0 beginnen produzierende Unternehmen nachzuziehen.

Es fehlt jedoch an

  • Klassischen Architekturen für effiziente & sichere Maschinensteuerung
  • Referenzmodellen
  • Außenkommunikation für die Industrie-4.0-Welt.

 

Aufholen im Sicherheitsstandard

Aktuelle Änderungen in Sicherheitsstandards und Gesetzen verschärfen den Druck auf Unternehmen, State-of-the-art Technologien zum Schutz der Produktionsumgebung einzusetzen.

 

Warum? Weil:

  • SPS, NC, Feldbusse, Sensoren gesichert werden müssen
  • Klassische Schutzmechanismen (IT-Firewalls) nicht ausreichend sind
  • Die Servicebedingungen andere sind (Echtzeit, Update-Policy, Inbetriebnahme, Fernwartung)
  • Maschinen Verletzung bis zur Todesfolge verursachen können
  • Kostenintensive Produktionsausfälle drohen
  • Schäden an Produkten entstehen.

 

Sicherheit gegen Bedrohung von außen


Im OT-Bereich (Operational Technology; Produktionsbereich) sind laut offiziellen Angaben 12% der Unternehmen z.B. durch Störung der Produktionsanlagen betroffen, hier vor allem durch Sabotage.

 

Bedrohungen durch

  • Sabotage
  • Wirtschaftsspionage oder
  • Datendiebstahl


kosten der deutschen Wirtschaft jährlich über 55 Mrd. Euro. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich höher. Der Schaden kann bis zur Insolvenz des eigenen Betriebs führen.


Durch ein Zusammenspiel von Anwendern, Spezialisten und intelligenter Software muss eine Verbesserung der Sicherheitslage in produzierenden Unternehmen erreicht werden. 

Wichtige Neuerungen oder Änderungen im Produktionsbereich werden von mehreren Seiten der IT sowie dem Maschinenbau beleuchtet.

Hilfe zur Selbsthilfe


Das SIT Production Security unterstützt Sie, um Sie über die Gefahrenlage und -abwehr Ihrer Produktionsanlagen zu informieren:

  • Angriffe von außen und innen
  • Gezielte Sabotage und Manipulation und deren Folgen.
  • Datendiebstahl

 

Laden Sie sich hier den Flyer zu diesem Thema herunter.

Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

22.03.2019

ZUKUNFT.SICHER

DER SICHERE WEG IN DIE CLOUD


15.03.2019

Gute Gespräche, hohe Qualität der Vorträge und das...

FMB-Süd, die Zuliefermesse für den Maschinenbau, z...



••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Production Security Production Security  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken