Cluster Mechatronik & Automation

News

16.09.2021

Alles über Blockchain für Produktionsunternehmen

KOMBI-EVENT am 19. und 20. Oktober bei der fortiss in München

Falls Sie bereits heute die Möglichkeiten und Chancen der Blockchain-Technologie für Ihr Unternehmen kennenlernen wollen und sich dadurch einen möglichen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern erschließen wollen empfehlen wir Ihnen das kompakte Format unseres zweitägigen Kombi-Events bei Clusterpartner fortiss in den Highlight-Towers in München.

Auch bei Produktionsunternehmen basiert der Geschäftsbetrieb letztlich auf Informationen. Je schneller diese empfangen werden und je genauer sie sind, desto effizienter und sicherer kann ein Unternehmen seine Prozesse durchführen.

Blockchain revolutioniert die Bereitstellung dieser benötigten Informationen, da sie sofortige, gemeinsam genutzte und vollständig transparente Informationen liefert, die in einem nicht veränderbaren Ledger gespeichert sind, auf das nur berechtigte Netzwerkmitglieder zugreifen können. Ein Blockchain-Netzwerk kann Aufträge, Zahlungen, Konten, Produktion und vieles mehr verfolgen. Und weil die Mitglieder eine einzige verlässliche Informationsansicht teilen, sehen Sie sämtliche Details einer Transaktion von Anfang bis Ende. Für einen fundierten und umfassenden Einstieg in das Thema, bieten wir Ihnen das Kombi-Event an.

Hands-on Training: Blockchain – Grundlagen und Praxiseinsatz am 19. Oktober 2021

Bei dem Hands-On Training tauchen Sie tief in die sogenannten Distributed Ledger Technologies (DLT) ein und erhalten so einen umfassenden Überblick über die damit verknüpfte Technologielandschaft. Daran anknüpfend, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen aktiver Übungen die sogenannte Drei-Schritte-Methode kennen: Bedarfsanalyse, Machbarkeitsevaluation und IT-Architektur-Konzeption von konkreten Anwendungsfällen. Abschließend werden Chancen und Herausforderungen der DLT diskutiert und Hinweise für die Praxis erläutert.

Clusterworkshop: Vom Zahnrad zur Blockchain – Neue Chancen für den Mittelstand? am 20. Oktober 2021

Im Rahmen des Clusterworkshops wollen wir Ihnen speziell konkrete Umsetzungsprojekte bei Mittelständlern vorstellen. Nach dem Übersichtsvortrag von Herrn Prof. Matthes der TU München, werden sowohl Robin Pilling von Dis3bute als auch Maximilian Forster aufzeigen, wie man diese neue Technologie bei einem KMU einsetzen kann. Neben den Voraussetzungen stehen dabei die Umsetzung im Fokus. Ergänzt wird der Clusterworkshop durch eine Führung durch die Projektaus-stellung des fortiss.

Die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier: https://www.bayern-innovativ.de/veranstaltung/blockchain-2021

Empfehlenswert ist die Buchung des Kombi-Paketes, um neben dem Preisvorteil beide Veranstaltungen und damit die Theorie und Praxis zu erleben.

Wir würden uns freuen Sie am 19. und/oder 20. Oktober im 15.OG des Highlight Towers, Tower 1 in München begrüßen zu können. Weitere Informationen bei Clustermanager Dr. Benedikt Sykora (benedikt.sykora@bayern-innovativ.de).


Font size: 
Font size bigFont size mediumFont size normal
••• Search •••
••• News •••

Breaking News:

19.10.2021

TRANSFUSION Cross-Industry Open Innovation Challen...

Robotik-Hackathon des Partnernetzwerks Forum MedTe...


18.10.2021

Die (late) Mechatronik Summer School wurde zum Bil...

Den Digitalen Zwilling verstehen, erleben und nutz...


18.10.2021

Die Verwaltungsschale als standardisierter „Digita...

Interoperabilität ist neben Souveränität und Nachh...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Print