Cluster Mechatronik & Automation

News

15.06.2012

Bayerischer Kongress „Erfolgreich durch Vernetzung“ - Cluster Mechatronik & Automation mit Zukunftsthema Green Factory

Der Cluster Mechatronik & Automation e.V. konzeptioniert gemeinsam mit der Bayern Innovativ GmbH sowie weiteren 18 bayerischen Clustern den Fachkongress „Erfolgreich durch Vernetzung“ mit begleitender Fachausstellung unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Wirtschaftsministers Martin Zeil. Der Kongress findet am 25. Juli in Garching an der Technischen Universität München (TUM) statt.

Mit der Cluster-Offensive Bayern stärkt die Politik Verbindungen in der bayerischen Wirtschaft. Insgesamt 19 Cluster bringen die Unternehmen des Freistaats mit für sie wichtigen Zulieferern, Kunden, Dienstleistern und Forschungseinrichtungen zusammen und verbessern so deren Wettbewerbsfähigkeit.

 

„Unser Kongress-Beitrag ist die Organisation einer Podiumsdiskussion zum Zukunftsthema Green Factory mit hochkarätigen Teilnehmern u.a. von Siemens, Reis Robotics, BMW und Krones“, so Cluster-Geschäftsführer Heiko Bartschat.„Das Themenspektrum reicht dabei vom Einsatz von Photovoltaik über intelligente Fabrikplanung für mehr Ressourceneffizienz auf allen Produktionsebenen bis zum Carbon Footprint“, so Heiko Bartschat weiter. Die Podiumsdiskussion wird von Prof. Dr—Ing. Gunther Reinhart moderiert, Cluster-Sprecher und Leiter der Fraunhofer IWU Projektgruppe für Ressourceneffiziente Mechatronische Verarbeitungsmaschinen.

 

(Foto: Kubinska & Hofmann)

 

Der Kongress findet an der TUM in Garching statt und stellt eine ideale Plattform zum Erfahrungsaustausch und zum Aufbau weiterer Kooperationen für zukünftige Projekte dar. „Die Teilnahme ist kostenfrei. Aktive Networker sollten hier in jedem Fall dabei sein. Über 700 Teilnehmer sind bereits angemeldet“, so Heiko Bartschat.

 

Der Kongress wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gefördert.

 

Die Cluster- Offensive Bayern ist ein wichtiges Element der Modernisierungsstrategie für einen starken Wirtschaftsstandort Bayern. Seit ihrem Start im Jahr 2006 haben die einzelnen Cluster mit rund 5.000 beteiligten Unternehmen in ganz Bayern eine große Breitenwirkung erreicht. Durch diesen Erfolg bestätigt hat die Bayerische Staatsregierung beschlossen, die Cluster-Offensive nach dem ersten Fünfjahreszeitraum (2006-2011) in einer zweiten Förderphase fortzuführen.

 

Weitere Infos: www.cluster-bayern.de


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

05.11.2019

Prozessverbesserung, Arbeitssicherheit und Best Pr...

Cluster ScienceDay am 11. November sowie zwei Clus...


24.10.2019

„Die Industrial Security ist noch nicht bei mittel...

Kooperationsworkshop „Industrial Security“ am 15. ...


24.10.2019

KI, mobile Robotik, MRK – Neueste Entwicklungen in...

Am 14. November 2019 beim Technologie Centrum West...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken