Cluster Mechatronik & Automation

News

18.10.2021

Die (late) Mechatronik Summer School wurde zum Bildungshighlight des Jahres

Den Digitalen Zwilling verstehen, erleben und nutzen

Drei Tage gemeinsames Lernen, Arbeiten und Erleben – das ist das Erfolgsformat, wenn es darum geht, ein innovatives Thema ganzheitlich zu durchdringen und das erworbene neue Wissen im Unternehmen gewinnbringend zu nutzen. Teilnehmende aus Großunternehmen wie Siemens Healthineers, Infineon und der Krones AG sowie von innovativen KMUs beschäftigten sich gemeinsam mit den Dozentinnen und Dozenten aus Wissenschaft und Praxis vom 12.-14. Oktober mit den verschiedenen Aspekten dies Digitalen Zwillings.

Einführung und Grundlagen: „Multiphysikalisches Simulation und virtuelle Inbetriebnahme“


Am Systems & Control Innovation LAB des Zentrums für Luft- und Raumfahrt konnten die Teilnehmenden tief in die theoretischen Grundlagen des Digitalen Zwillings eintauchen. Natürlich ließen es sich die Dozentinnen und Dozenten des DLR nicht nehmen, dem gesamten Summer School Team darüber hinaus eine spannende Führung durch DLR-Standort Oberpfaffenhofen zu geben.

Hands-on Training „Der digitale Zwilling am Beispiel Elektromotor“


Der zweite Tag stand ganz im Zeichen des Digitalen Zwillings am Beispiel des Elektromotors. Gemeinsam entwickelten die Teilnehmenden einen entsprechenden Digitalen Zwilling, der am Ende des Seminartags dem Auditorium vorgestellt wurden. Als ideale Location für dieses Hands-on Training hat sich dabei das Munich Urban Colab der UnternehmerTUM herausgestellt.

Best Practice „Der digitale Zwilling im Produktlebenszyklus / Simulationsmodelle mit VR & AR“


Traditionell bietet der dritte Tag der Summer School einen realen Einblick in die Praxis. Anhand von Best Practice Projekten konnten die Teilnehmenden erleben, wie der Digitale Zwilling bereits jetzt in der Praxis genutzt wird. Bei der ITQ GmbH wurde dabei ein reales Beispiel für den digitalen Zwilling im Produktlebenszyklus vorgestellt. Im Anschluss daran konnte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der machineering GmbH & Co. KG Simulationsmodelle mit VR & AR im realen Einsatz erleben.

Das Kamingespräch als Highlight

Auch dieses Jahr entpuppte sich das abendliche Kamingespräch als besonderes Highlight der Summer School. Das lag nicht zuletzt an den beiden diesjährigen Keynote Speakern. In beindruckender Weise berichtete Professor Gerd Hirzinger seinen faszinierten Zuhörern über sein reichhaltiges Forscherleben und seine bahnbrechenden Entwicklungen in der Welt der Robotik & Mechatronik. Im Anschluss daran diskutierte Michael Knoblich von der XITASO GmbH anknüpfend an seinen Impulsvortrag mit den Teilnehmenden über die Herausforderungen der digitalen Transformation.

Am Ende des dritten Tages traten von den vielen neuen Eindrücken etwas erschöpfte, aber hochzufrieden Teilnehmende die Rückreise an – bepackt mit neuem Wissen für ihre jeweiligen Aufgaben in den Unternehmen. Weitere Dreitagesseminare bietet die mechatronikakademie nach in diesem Jahr im Rahmen der nachfolgenden Zertifikatslehrgänge an:

Unsere dreitägigen Zertifikatslehrgange im Herbst/Winter 2021

  • Mechatronische Produkte konform entwickeln, bewerten und dokumentieren. Der Weg vom Lastenheft zur CE-Kennzeichnung vom 24. -26.11. 2021 in Augsburg
  • Sichere Vernetzung in der Produktion vom 14. – 16.12.2021 in Nürnberg
  • Innovationsmanager Industrie 4.0: So bringen Sie die Digitalisierung in die DNA von Menschen und Unternehmen!  Vom 1. – 3.12. 2021 in Augsburg


Weitere Info und Anmeldung: thomas.helfer@bayern-innovativ.de


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

22.11.2021

kontakTA 2022 goes hybrid

Hybride Jobmesse für technische Fach- und Führungs...




••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken