Cluster Mechatronik & Automation

News

31.10.2014

Forschungsprojekte Mensch-Technik-Interaktion

Förderungen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auf dem Gebiet „Erfahrbares Lernen“

Die Bekanntmachung des BMBF-Förderschwerpunkts "Mensch-Technik-Interaktion (MTI) im demografischen Wandel" erfolgt im Rahmen der "Neuen Hightech-Strategie - Innovationen für Deutschland" der Bundesregierung. Ziel der Bekanntmachung ist es , neue Möglichkeiten der MTI für den individuellen Wissenserwerb zu erschließen. Im Zentrum steht die Entwicklung von MTI-Technologien, die realitätsnahe Lernumgebungen, interaktive individualisierte und an den Lernfortschritt anpassbare Lernangebote und unmittelbares Lernfeedback für den sekundären und tertiären Bildungsbereich sowie das lebenslange Lernen bieten.


Die Förderung richtet sich an Verbünde von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im Verbund mit Unternehmen. Die Antragstellung durch kleine und mittlere Unternehmen (KMU)wird ausdrücklich begrüßt.


Gegenstand der Förderung ist die Entwicklung von Lehr- und Lernsystemen einer neuen Art und Qualität, die es in der Interaktion mit dem Menschen ermöglichen, Lerninhalte erfahrbar und besser begreifbar zu machen. Diese Systeme müssen nachweislich über herkömmliche und derzeit auf dem Markt verfügbare Medientechnologien (z. B. Tablets, PC) hinausgehen und neuere Erkenntnisse und Konzepte aus der Kognitionswissenschaft und Pädagogik (z. B. Gamifizierung, Embodiment-Theorie) nutzen. Dabei sind folgende Aspekte für die Förderung von Projekten ausschlaggebend:

 

  • Erfahrbares Lernen durch die Entwicklung neuer Formen der Interaktion
  • Individuelle Anpassung an Wissensstand und Lernanforderungen
  • Direkte Rückspiegelung des Lernfortschritts

 

Das Förderverfahren ist zweistufig angelegt. In der ersten Stufe sind zunächst beim Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH bis spätestens zum 20. Februar 2015 Projektskizzen von maximal 20 Seiten möglichst in elektronischer Form unter http://www.mtidw.de/ueberblick-bekanntmachungen/erfahrbares-lernen in deutscher Sprache vorzulegen. Im zweiten Schritt werden ausgewählte Projektvorschläge zur Vorlage eines förmlichen Antrags aufgefordert

Informationen und zentraler Ansprechpartner:


VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Projektträger "Demografischer Wandel; Mensch-Technik-Interaktion"
Ansprechpartner: Dr. Jens Apel, Dr. Wenke Apt
Telefon: 0 30/31 00 78-1 01
Internet: http://www.mtidw.de

 


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

16.02.2021

Der Online-Hackathon für innovationsfreudige Unter...

Programmierchallenge in C/C++/C#: Eine komplette M...


15.02.2021

Clustergemeinschaftsstände 2021 – Jetzt bewerben!

Hoffnung auf Wiederbelebung des Messewesens im zwe...


15.02.2021

5G … oder mehr?

Virtueller Clustertreff am 19. März 2021


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken