Cluster Mechatronik & Automation

News

14.10.2019

Geschäftsanbahnungsreise nach Indien im Feburar 2020

Für interessierte KMU aus der Fahrzeugzulieferindustrie

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet deutschen Unternehmen der Fahrzeugindustrie die Möglichkeit, sich im Rahmen der Teilnahme an einer geförderten Geschäftsanbahnungsreise vom 23. bis 27.02.2020 in Neu-Delhi und Chennai vor potentiellen indischen Geschäftspartnern, Kunden, Vertriebspartnern und Distributoren zu präsentieren.

Das Angebot richtet sich an deutsche Unternehmen der Fahrzeugzulieferindustrie, v.a. Hersteller für Kfz-Komponenten, e-Mobility und Automatisierung.

Während der Reise werden gedolmetschte individuelle B2B-Gespräche mit möglichen indischen Kooperationspartnern, wie Kunden, Verbänden, Zulieferern und Distributoren organisiert. Das Projekt bietet eine sowohl zeitlich als auch ökonomisch effiziente Möglichkeit, um einen Markteinstieg vor Ort zu realisieren und erste wertvolle Kontakte zu knüpfen. Ein Markteinstieg wird Teilnehmern im Vorfeld auch durch fachspezifische Landes-, Markt- und Brancheninformationen in Form einer detaillierten Zielmarktanalyse sowie vor Ort während eines Teilnehmerbriefings erleichtert. Zudem gibt es die Gelegenheit, das eigene Unternehmen, Produkte und Leistungen mit einem Vortrag beim deutsch-indischen Kooperationsforum zu präsentieren.

Die Geschäftsanbahnung ist Bestandteil des BMWi Markterschließungsprogramms für KMU und unterliegt den DeMinimis-Regelungen. Der Eigenanteil der beteiligten Firmen beträgt in Abhängigkeit der Unternehmensgröße zwischen 500 und 1.000 Euro (netto) pro Person zzgl. individueller Anreise, Unterbringung und Verpflegung.

Nähere Informationen zu den Marktchancen für deutsche Unternehmen sowie zum vorläufigen Programm der Reise finden Sie im offiziellen Ankündigungsflyer.

Da die Anzahl der Teilnehmer auf max. 12 Personen begrenzt ist, wird um eine frühzeitige Anmeldung bis spätestens 19. November 2019 gebeten. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte das Online-Anmeldeformular.

Gerne stellen wir auch einen Kontakt zum Organisator der Reise her, um Ihre offenen Fragen zu klären. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Projektmanagerin International (antonia.liebl@cluster-ma.de).

 

 


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

15.11.2019

pro-micron – Clustermitglied investiert in Standor...

Experte für drahtlose Sensorik stellt die Weichen ...


15.11.2019

Weltweit wachsen im Konzernverbund

Clustermitglied Scheugenpflug AG wird Teil des sch...


15.11.2019

Willkommen im Cluster! Markenbildungs-Experten von...

Partner für die drei entscheidenden Ds im Marketin...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken