Cluster Mechatronik & Automation

News

16.09.2021

Innovative Online-Workshop-Reihe des SIT „KI in der Produktion“

Das richtige Format für den Wissenstransfer und das Netzwerken im Netz

Im Kick-Off-Workshop unseres SIT-Teams zur KI in der Produktion haben die Teilnehmer*innen eine erste Roadmap wichtiger Aspekte gezeichnet, die wir in einem Clusterworkshop diskutieren wollten. Wegen der noch immer starken Zurückhaltung bei Konferenzteilnahmen oder als Gastgeber unserer „klassischen“ Netzwerk- und Transferformate haben wir daraus eine Online-Workshop-Reihe gemacht. So können sich alle Interessierten zu einem Expertenaustausch treffen; wenn nicht persönlich, so dafür ohne großen Aufwand und hochkonzentriert. Eröffnet wird die Reihe am 19. Oktober 2021.

Das Konzept sieht nach der Begrüßung einen 20 bis 25-minütigen Impulsvortrag vor, den eine Paneldiskussion ergänzt. Das Panel der ersten vier Workshop bildet sich aus den Experten, die beim Präsenz-Clusterworkshop präsentiert hätten. Besonders interessant ist die Möglichkeit über die Chat-Funktion schon während des Vortrags Ihre Fragen zu formulieren. Der Referent und das Experten-Panel stehen für ca. eine Stunde für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Moderiert wird der Online-Workshop von unseren Kollegen des KI-Produktionsnetzwerks bzw. unseren Clustermanagern. Als virtuelle Konferenzplattform wollen wir GoToMeeting nutzen. Die Anmeldungen laufen über johann.schenkl@bayern-innovativ.de.

Premiere ist am 19. Oktober 2021 um 9.00 Uhr zum Thema: KI in Fertigung und Produktion - Best Practice-Beispiele

Das Impulsreferat zum ersten Workshop hält Matthias Burkhardt von der Hochschule Kempten. Herr Burkhardt ist im Forschungszentrum Allgäu als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Data Scientist in der Forschungsgruppe Industrie 4.0 tätig und beschäftigt sich hauptsächlich mit Machine- und Deep-Learning-Verfahren.

Die anschließende Diskussion erfolgt, vor dem Hintergrund des Impulsreferats, über Anlaufschwierigkeiten bei der Umsetzung von KI-Projekten und soll die gemachten Erfahrungen der Teilnehmer aufgreifen sowie Lösungsansätze aufzeigen.

Damit können wir die Zeit bis zum nächsten Clusterworkshop oder -forum im bewährten Präsenzformat überbrücken und unsere Community barrierefrei am Arbeitsplatz oder im Home-Office in die Diskussion neuer Trendthemen einbinden.

Für weitere Fragen oder Anregungen erreichen Sie unseren Clustermanager Johann Schenkl unter johann.schenkl@bayern-innovativ.de bzw. unsere Kollegen des KI-Produktionsnetzwerkmanagements Dr. Andreas Hackner (andreas.hackner@bayern-innovativ.de) und Dr. Oliver Böhm (oliver.boehm@bayern-innovativ.de) oder telefonisch unter 0821-569797-41.


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

19.10.2021

TRANSFUSION Cross-Industry Open Innovation Challen...

Robotik-Hackathon des Partnernetzwerks Forum MedTe...


18.10.2021

Die (late) Mechatronik Summer School wurde zum Bil...

Den Digitalen Zwilling verstehen, erleben und nutz...


18.10.2021

Die Verwaltungsschale als standardisierter „Digita...

Interoperabilität ist neben Souveränität und Nachh...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken