Cluster Mechatronik & Automation

News

17.01.2022

KI für die circular economy

Cross-Cluster-Projekt mit dem Umweltcluster Bayern im Jahr 2022

Circular Economy ist dabei, sich zu einem Marktmodell der Zukunft zu entwickeln. Darunter wird eine Kreislaufwirtschaft verstanden, die im Gegensatz zum derzeit verbreiteten "Take-Make-Waste"-Industriemodell steht. Sie zielt darauf ab, Wachstum neu zu definieren und sich auf den positiven Nutzen für die gesamte Gesellschaft zu konzentrieren. Gemeinsam mit dem Umweltcluster Bayern werden wir die Möglichkeiten und Hemmnisse eines bestmöglichen Zusammenspiels von Künstlicher Intelligenz und Zielen der Circular Economy betrachten und freuen uns auf Ihre Anregungen und Mitwirkung.

Zur Circular Economy gehört die schrittweise Entkopplung der Wirtschaftstätigkeit vom Verbrauch endlicher Ressourcen und die systematische Vermeidung von Abfällen. Unterstützt durch einen Übergang zu erneuerbaren Energiequellen baut das Kreislaufwirtschaftsmodell wirtschaftliches, natürliches und soziales Kapital auf. Dabei wird eine Transformation hin zur Circular Economy nicht nur als ökologische, sondern auch als große ökonomische Chance verstanden.

Für die Umsetzung dieser Vorhaben können unterschiedliche Methoden der Künstlichen Intelligenz genutzt werden. Ziel der Künstlichen Intelligenz ist es durch eine Datenanalyse Muster zu erkennen und basierend auf diesen Mustern Vorhersagen zu treffen. Die Methoden der Künstlichen Intelligenz bieten Unternehmen, die zirkuläre Innovationen umsetzen möchten, neue Möglichkeiten Problemstellungen zu analysieren und Lösungen zu identifizieren.

Durch die Kombination zweier innovativer Themen und den fachübergreifenden Austausch ermöglicht das Projekt den Mitgliedern und Partnern beider Cluster die Entwicklung integrierter Systemlösungen auf der Basis von innovativen Produkten und Dienstleistung und ermöglicht ihnen so, sich besser den globalen Herausforderungen wie Klima- und Ressourcenschutz zu stellen. Gleichzeitig kann die eigene Marktposition im internationalen Wettbewerb durch den beschleunigten Übergang zur Circular Economy mithilfe des Einsatzes digitaler Technologien wie Künstlichen Intelligenz gesichert werden.

Wir werden Sie über weitere Aktivitäten im Rahmen des Cross-Cluster Projektes auf dem Laufenden halten. Bitte melden Sie sich bei Herrn Dr. Benedikt Sykora wenn Sie sich bei unserem Projekt KICE engagieren wollen.


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken