Cluster Mechatronik & Automation

News

15.12.2016

mechatronikakademie mit zusätzlichen Themen und neuen Formaten

Das Weiterbildungsprogramm 2017 ist da!

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind ein wichtiger, wenn nicht der wichtigste Erfolgsfaktor für innovative Technik-Unternehmen. Dem trägt der Cluster Mechatronik & Automation mit den Angeboten seiner mechatronikakademie Rechnung. Aufgrund der kontinuierlich steigenden Nachfrage konnte die Akademie seit 2012 ihr Angebot beständig ausbauen und ausdifferenzieren. Besonders erfreulich sind dabei auch die vielfältigen Bildungskooperationen, welche die mechatronikakademie während dieser Zeit eingegangen ist. Dadurch ist es möglich, die Themenfelder der Akademie im Jahr 2017 weiter auszubauen und innovative Bildungsformate anzubieten.


Unternehmen im Netzwerk des Clusters Mechatronik & Automation haben nun noch mehr Optionen, Ihre Weiterbildungsaktivitäten im Rahmen ihrer Personalentwicklung passgenau umzusetzen. Hierfür wurden die klassischen Themenfelder der Akademie um neue Themen wie beispielsweise „Cybersicherheit“ und „Additive Fertigung“ ergänzt. Darüber hinaus dienen neue Formate wie „Webinare“ und “ Zertifikatslehrgänge“ dazu, neues Wissen möglichst effizient und passgenau im Unternehmen zu etablieren. Mitarbeiter werden dadurch aufgabenspezifisch und berufsbegleitend weiterqualifiziert, damit sie Innovationsprozesse einleiten und erfolgreich in marktfähige Produkte und Leistungen umsetzen können.


„Auch im nächsten Jahr steht wiederum der Praxisbezug aller Angebote im Mittelpunkt“, so der Leiter der mechatronikakademie, Thomas Helfer. Vor diesem Hintergrund legt die Akademie für kommendes Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf die beiden Megatrends Digitalisierung und Industrie 4.0. Deren Umsetzung kann nur über richtig qualifizierte Mitarbeiter gelingen. Beispielhaft zu nennen ist hier etwa die öffentlich geförderte Seminarreihe „Innovationsmanager Industrie 4.0“. Genauere Informationen hierzu sowie zu allen weiteren Angeboten finden Sie im druckfrischen Weiterbildungsprogramm 2017, das sie unter www.mechatronikakadmie.de herunterladen können.


Ihre Formate bietet die mechatronikakademie grundsätzlich für Unternehmen an, die einzelne Mitarbeiter weiterbilden möchten, aber auch interessierte Privatpersonen können teilnehmen. Immer bedeutender werden darüber hinaus Inhouse-Schulungen, insbesondere dann, wenn mehrere Mitarbeiter desselben Unternehmens an unternehmensspezifischen Fallbeispielen trainiert werden sollen.


Planen Sie jetzt mit Hilfe des Jahresprogramms der mechatronikakademie Ihre Weiterbildungs-aktivitäten für 2017. Buchungen sind ab sofort über die Veranstaltungsseite des Clusters möglich!

 

Sie können sich über die verschiedenen Weiterbildungsangebote der mechatronikakademie unter: www.mechatronikakademie.de informieren oder direkt bei Thomas Helfer, thomas.helfer@cluster-ma.de, Telefon: 0821/ 56 97 97-40.


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

15.01.2021

Weiterbildung in Zeiten von Corona

Das Jahresprogramm 2021 der mechatronikakademie



15.01.2021

Einpresstechnik in der Leistungselektronik

Fraunhofer EMFT bietet Möglichkeit zur Projektpart...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken