Cluster Mechatronik & Automation

News

01.10.2007

Roboter-Wettlauf zum Mond gestartet

Google und die X Prize Foundation haben ein Preisgeld von 20 Mio. US-Dollar für denjenigen ausgelobt, der vor 2012 ein privat finanziertes, unbemanntes Gefährt auf dem Mond landen und damit mindestens 500 m auf der Mondoberfläche zurücklegen kann. Darüber hinaus müssen Videos, Bilder und andere Daten zur Erde zurück geschickt werden.

Nach 2012 gibt es nur noch 15 Mio. US-Dollar. Der Wettbewerb endet 2014. Die X Prize Foundation machte bereits mit dem "Ansari X Prize" von sich reden, mit dem die ersten privaten Suborbitalflüge ausgezeichnet worden sind. Weitere Infos hier..


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

31.03.2020

Clusterpolitik wirkt: Wir initiieren Netzwerk für ...

Begeisternde Hilfsbereitschaft unserer Clusterakte...


31.03.2020

Corona und Covid-19 sorgen für Verschiebung von Fa...

Die EMS-Messe smt connect wird auf den Sommer und ...


31.03.2020

Nutzen Sie die kostenlosen Online-Schulungsangebot...

Die Advanced Trainings unseres Förderprojekts sind...


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken