Cluster Mechatronik & Automation

News

06.10.2014

Transnationale Forschungsprojekte

Förderungen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)- Multilaterale Forschung zwischen EU und Lateinamerika/Karibik

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung schafft im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung neue Fördermöglichkeiten für internationale Verbundvorhaben im Bereich wissenschaftlicher Forschung.


Die bi-regionale Partnerschaft in Forschung und Innovation zwischen der EU und Lateinamerika/Karibik hat sich in den letzten Jahren deutlich erkennbar entfaltet. Um den 2010 verabschiedeten Aktionsplan zur Intensivierung der Partnerschaft  in den Bereichen Innovation, Wissenschaft und Forschung voranzutreiben, wurde im Rahmen des 7. Forschungsprogramms der EU ein ERA-NET mit Lateinamerika/Karibik ausgeschrieben.


Im Mittelpunkt stehen multilaterale Verbundvorhaben mit dem Ziel der Etablierung einer langfristigen Zusammenarbeit der jeweiligen beteiligten Projektpartner.


Zu den geförderten Forschungs- und Entwicklungsthementhemen zählen Vorhaben aus den Bereichen Biodiversität und Klimawandel, Bioökonomie, Energie, Gesundheit.


Zuwendungsempfänger können Hochschulen oder außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie in Deutschland tätige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft - insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU)1 - und andere Institutionen sein, die Forschungsbeiträge liefern und den Zuwendungszweck und die Zuwendungsvoraussetzungen erfüllen.

 

Es wird dringend empfohlen, dass die einzelnen Mitglieder eines antragstellenden Projektkonsortiums vor Antragstellung mit den jeweiligen nationalen Förderorganisationen hinsichtlich der nationalen Förderrichtlinien Kontakt aufnehmen. Eine Liste der Ansprechpartner (Call Contact Person) bei den jeweiligen nationalen Förderorganisation ist auf der Projektwebseite eranet-lac.eu/Joint_Calls.php verfügbar.

 

Die Förderanträge der internationalen Konsortien sind in englischer Sprache bis spätestens  27. November 2014  über das elektronische Antragstool von CYTED unter dem Link http://calleranet-lac.cyted.org einzureichen.

 

Zentrale Ansprechpartnerin:
Marianne Vaske
Telefon: +49 2 28/38 21-14 39
E-Mail: marianne.vaske@dlr.de


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

16.02.2021

Der Online-Hackathon für innovationsfreudige Unter...

Programmierchallenge in C/C++/C#: Eine komplette M...


15.02.2021

Clustergemeinschaftsstände 2021 – Jetzt bewerben!

Hoffnung auf Wiederbelebung des Messewesens im zwe...


15.02.2021

5G … oder mehr?

Virtueller Clustertreff am 19. März 2021


••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken