Cluster Mechatronik & Automation

News

27.02.2008

Wachstum durch elektronische Bauteile auf Glas

Netzwerk Mechatronik und Sensorik zu Gast bei Irlbacher Blickpunkt Glas in Schönsee

Das mech@tronik Kompetenz-Netzwerk in Ostbayern und die Cluster Mechatronik & Automation sowie Sensorik waren am Montag, 25. Februar 2008, zu Gast bei der Firmengruppe Irlbacher in Schönsee. Josef Irlbacher, der das Unternehmen zusammen mit seinen beiden Söhnen Günther und Stephan leitet, freute sich über die rund 30 Gäste, die im modernen Verwaltungsgebäude der Firma Irlbacher zusammenkamen. 




Josef Irlbacher begrüße die Gäste der Netzwerke Mechatronik und Sensorik. 


Das Unternehmen Irlbacher besteht seit über 70 Jahren und fertigt mit rund 350 Mitarbeitern, vor wenigen Jahren waren es noch unter 200 Mitarbeiter, Glas u. a. für die Beleuchtungs-, Ofen-, Display- und Geräteindustrie. Kunden sind Unternehmen der Branchen Haustechnik, Medizintechnik und Maschinenbau. Geliefert werden die Produkte in über 50 Länder. Besonders erfolgreich sei man derzeit mit dem Produkt IMPAtouch, so Produktions- und Entwicklungsleiter Günther Irlbacher bei seinem Vortrag. Elektronische Bauteile werden bei den IMPAtouch-Produkten direkt auf Glas aufgebracht. So können Geräte über Displays aus Glas bedient und gesteuert werden. Neben modernem Design liegt der Vorteil darin, dass Glas viel leichter gereinigt werden kann als andere Displays. Dies wird besonders bei medizinischen Geräten mit hohen Hygieneanforderungen geschätzt.

Erfolg in Netzwerken

Nach der Vorstellung der Unternehmenshistorie und den Innovationen des gastgebenden Unternehmens diskutierte man über die Vorteile vernetzter Unternehmensentwicklung. Das mech@tronik Kompetenz-Netzwerk in Ostbayern, bei dem die Unternehmensgruppe Irlbacher seit kurzem Mitglied ist, wurde vor acht Jahren von der Wirtschaftsfördergesellschaft im Landkreis Cham und der IHK Regensburg mit einem kleinen Kreis von Unternehmen gegründet und kooperiert seit dem Jahr 2003 eng mit dem bayernweiten Netzwerk, das den Cluster Mechatronik & Automation trägt. 

Die vor zwei Jahren gestartete Clusterinitiative des Freistaates Bayern stellte S
tephan Weinzierl, Clustermanager Niederbayern/Oberpfalz des Clusters Mechatronik & Automation vor. Mit den Clustern soll der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Bayern ausgebaut werden. Der Cluster Mechatronik & Automation hat das Ziel, mit effizienten Produktionssystemen den Standort Bayern zu stärken. Das soll über gezielte Information, Beratung und die Vermittlung von Kooperationen zwischen Unternehmen untereinander und zwischen Unternehmen sowie Hochschulen bzw. Forschungseinrichtungen geschehen. 

Wenn Mechatronik Intelligenz in Maschinen bringt, dann schaffen Sensoren, die z.B. Betriebszustände der Maschinen erfassen, die Voraussetzung für geregelte oder autonome Systeme. Dr. Hubert Steigerwald, Geschäftsführer des Strategischen Partnerschaft Sensorik e. V., stellte den Cluster Sensorik vor. Ein führender Anbieter von Sensoren ist die Firma Micro-Epsilon in Ortenburg im Landkreis Passau. Dr. Martin Sellen, Entwicklungsleiter bei Micro-Epsilon und Vorstandsvorsitzender des Strategischen Partnerschaft Sensorik e. V., gab einen Einblick in das weite Feld der Sensorik. Konkrete Ansatzpunkte für Kooperationen konnte in der Runde von Unternehmen bereits diskutiert werden.





Die Gäste der Unternehmensgruppe Irlbacher beim abendlichen Empfang im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee.



Beim Empfang im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee am Abend bekamen die Gäste zum Abschluss des Treffens noch einen Eindruck von der Verbindung der Stadt Schönsee zur Tschechischen Republik. Bürgermeister Hans Eibauer freute sich über die Gäste und berichtete über die Hintergründe und das Kulturangebot des CeBB. Wirtschaft und Kultur grenzüberschreitend zu verbinden und zu fördern sei ein wichtiges Anliegen, so Bürgermeister Eibauer.

 

Link: www.irlbacher.com


Schriftgöße: 
Schriftgrösse grossSchriftgrösse mittelSchriftgrösse normal
••• Suche •••
••• News •••

22.11.2021

kontakTA 2022 goes hybrid

Hybride Jobmesse für technische Fach- und Führungs...




••• Newsletter •••

Immer auf dem neuesten Stand sein! Jetzt unseren Newsletter abbonnieren.

Internationales Forum Mechatronik
it-sa - Die IT-Security Messe und Kongress
Internationales Forum Mechatronik
mechatronikakademie
Cluster Offensive Bayern
ESF in Bayern
Cluster Mechatronik & Automation e.V. mit dem Clusterlabel Silber ausgezeichnet
Kompetenzatlas Elektromobilität Bayern
Mechatronik
 
Newseinzelmeldung Newseinzelmeldung  Impressum / Datenschutz    |    Sitemap    |    AGB    |    Drucken